Reinraum

Unser Reinraum ist so konstruiert, dass die Anzahl luftgetragener Teilchen, die in den Raum eingebracht werden oder dort entstehen, so gering wie möglich ist. Die Partikelanzahl und auch die Anzahl der Keime wird überwacht. Andere Parameter wie Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Druck werden ebenfalls konstant gehalten, um jederzeit vergleichbare Bedingungen zu schaffen.

Da in der Regel der Mensch die größte Quelle für Partikel und andere Verschmutzungen ist, helfen eine angepasste Arbeitskleidung, spezielle Arbeitsmittel und Werkzeuge, sowie die entsprechende Arbeitstechnik, die spezifizierte Bedingungen einzuhalten. So benutzen wir beispielsweise spezielles fusselfreies Reinraumpapier, Reinraumkleidung, Kopfhauben und Überzieher für die Schuhe.

Verblisterungsmaschinen

Wir setzen moderne Maschinen des Typs JV-500SLD ein.

Jede Maschine verfügt über das automatische Kanister-Erkennungssystem ACRS-II. Dabei ist jeder Kanister mit einem eindeutigen RFID-Chip ausgestattet. Auf diese Weise erkennt das System jeden Kanister, egal wo er in der Maschine platziert ist. Dies ermöglicht eine hohe Sicherheit und eine hohe Flexibilität. Jedes Ereignis wird protokolliert für vollständige Rückverfolgbarkeit.

 

 

 

 

Spezial Tabletten System (STS)

Spezielle Tablettenformen, selten verwendete Medikamente oder halbierte Tabletten können mit diesem speziellen 60-Zellen-Tablett automatisch in den Auftrag integriert werden. Dabei ist die Sicherheit mittels der Identifizierung über Barcode und RFID-Chip gewährlistet. Grüne und rote Leuchtdioden zeigen die zu befüllenden Zellen an und geben Rückmeldung bei fehlerhaften Füllungen.

fotooptisches Kontrollsystem Pouch Inspector

Jeder einzelne Blisterbeutel wird mittels modernstem fotooptischen Kontrollsystem automatisiert geprüft. Durch den Abgleich mit einer Bilddatenbank wird der Inhalt des Beutels auf verschiedene Kriterien nach Farbe, Form, Grösse und Menge der Medikamente kontrolliert. Bei Unregelmässigkeiten wird der Beutel von Hand nachgeprüft. Auf diese Weise wird ein Maximum an Arzneimittelsicherheit und eine lückenlose Dokumentation gewährleistet.